Buchreihe, Fantasy, Heyne, Rezension

Der Bär und die Nachtigall von Katherine Arden

Die Handlung: Märchen sind für die Kinder von Pjotr Wladimirowitsch ein richtiges Highlight in den dunklen Wintertagen. Und selbst die älteren Personen in seinem Haushalt hören der alternden Dunja gerne beim Erzählen zu. Dabei wird schnell klar, das junge Tochter Wasja eine Gabe besitzt, die sie besonders macht. Sie kann die Geister sehen die um die Menschen in ihrem Dorf…

Read More

blanvalet, Buchreihe, Fantasy, Rezension

Im Zeichen der Mohnblume – Die Kaiserin von R.F. Kuang

Der zweite Teil knüpft nahtlos da an wo der erste Teil geendet hat. Aber man merkt auch sehr schnell das dieser Mittelband insgesamt eine ruhigere Gangart einschlägt. Trotzdem haben mich die knapp 800 Seiten richtig gefesselt. Die Rückblende am Buchanfang war schrecklich. Zwar erzählte er von Nezhas Kindheit aber auch von einem Verlust. Aber genau nach diesen Seiten war ich…

Read More

blanvalet, Buchreihe, Fantasy, LeseHighlight 2020, Rezension

Der Schlüssel der Magie – Die Diebin von Robert Jackson Bennett

Eigentlich sollte man Diebe ja nicht mögen, aber bei Sancia kann ich gar nicht anders. Sie ist einfach ein Charakter der mich sofort gepackt hat und bevor ich mich versehen habe, war ich schon mitten in der Geschichte gefangen. Es geht aber auch recht turbulent zu, denn wir folgen ihr auch gleich auf einen ihrer Streifzüge und bereits da kristallisiert…

Read More

Buchreihe, Fantasy, Rezension

Die dunklen Pfade der Magie von A.K. Larkwood

Die junge Csorwe dient dem Haus der Stille. Dort wird sie auf ihre Rolle als Opfer für den unaussprechlichen Gott vorbereitet. Als es schließlich soweit ist, nimmt sie Magier Sethennai mit sich und für Csorwe beginnt ein neues Leben. In das fügt sie sich meiner Meinung nach auch ziemlich schnell ein und wird als Sethennais Dienerin auch schnell mit Intrigen…

Read More

Buchreihe, Fantasy, Rezension

Die Gabe des Roten Königs (Merles Fluch, Band 1) von Janis Nebel

Zur Geschichte: Merle ist siebzehn und wächst eher abgeschieden mit ihrer Mutter und ihrem Vater im Moor auf. Eigentlich führt sie ein ruhiges Leben, bis auf die Tatsache, das sie ihre Mutter dank ihrer Krankheit für Irre hält. Besuche ihres Jugendfreundes wecken in ihr immer mehr den Wunsch auch mal andere Gefilde zu erkunden und so bricht sie nach einem…

Read More