lonley planet, Reisen, Rezension, Sachbuch

Lonely Planet Reiseführer Irland – lonley planet

Meine Reise nach Irland soll ein voller Erfolg werden, deshalb habe ich mir unter andern die verschiedensten Quellen ausgesucht um mich umfassend zu informieren. Dabei viel mir auch dieser 810 Seiten starke Reiseführer in die Hände und was soll ich sagen, meine letzten Fragen wurden wirklich umfassend beantwortet.
Dieses Buch ist gespickt mit soviel Informationen das alleine die Rezension dafür ein paar Seiten füllen könnte. ich beschränke mich mal auf das wesentliche und erkläre meine Begeisterung am besten der Reihe nach.
Schon wenn man das Buch aufschlägt wird einem klar das man für Irland einen gewissen Plan braucht, denn alles zu sehen ist in einem Besuch unmöglich. Zum Glück hilft einem der Reiseführer dabei. hat man bereits ein Ziel ausgesucht, kann man sich noch tiefergehend darüber Informieren. Plant man noch, ist auch hier auf den ersten 59 Seiten genug vorhanden um sich ein Ziel zu setzen.
Ich habe mir mal spontan Dublin herausgesucht um damit meine Rezension etwas besser zu verdeutlichen. Zuerst gibt es Geschichtliches, dann geht es um Sehenswürdigkeiten, welche Aktivitäten man machen kann und wo, welche Touren möglich sind, Feste und Events die es dort gibt, wo man Essen und Schlafen kann, natürlich auch wo man am Abend hingehen kann, welche Unterhaltung es so gibt, wo man am Besten einkaufen kann und letztlich noch Malahide (Stadt), Dalkey (Hafen)  und Howth (Dörfchen). All das ist nicht nur mit schönen Bildern untermalt, sondern auch mit einer menge sehr nützlichen Textes. Man erfährt einfach so ziemlich alles was man für seine Reise wissen muss.
Dazu gibt es natürlich auch immer die Karten, Anschriften und auch Telefonnummern des jeweiligen Ortes.

Das alleine ist ja schon viel an Information, aber das Buch bietet noch viel mehr, den auf den letzten Seiten ab Seite 742 geht es noch einmal richtig ans Eingemachte. Man erfährt detailliert über die Gesichte, die irische Lebensart, die Musik, Literatur, Natur und Umwelt und Sport. Dazu kommen dann noch die Allgemeinen Informationen wie Umrechnungstabelle, Sprache ect. und vieles mehr. Abgerundet wird das dann noch zusätzlich mit der Stadtkarte Dublins, die dem Buch beiliegt. Also für mich rundum gelungen und ein sehr nützlicher Ratgeber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.