Marco Polo, Reisen, Rezension, Sachbuch

Japan Reiseführer von Marco Polo


Japan ist ein Land das mich mit seiner Kultur schon immer fasziniert hat. Der neu aufgelegte Reiseführer dazu macht meine Sehnsucht dieses Land zu besuchen noch ein weniger stärker. Auf ganzen 164 Seiten entführt er den Leser in das wunderschöne Land, zeigt vorne in der Übersicht, den Top Ten, welche Orte besonders sehenswert sind. Mit den Top Ten erhält man bereits eine kleine Auswahl der schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Weiter geht es dann mit dem gut gegliederten Inhaltsverzeichnis. Hier erfährt man in einzelne Kategorien unterteilt, das wichtigste. Es gibt verschiedene Informationen was man bei Regen machen kann, was mit Kindern und vieles mehr. Dazu folgen dann ein wenig geschichtliches und wie Japan “tickt”. Natürlich alles mit tollen Bildern versehen und auch Informationen wie zum Beispiel; Wildwasser,- oder Dinoparks für die Kleinen.
Weiter geht es mit den unterschiedlichsten Infoas zu Essen und Trinken, wo man am besten Shoppen kann und natürlich auch viel kulturelles. Ein Besuch im Sapporo Glockenturm? Kein Problem, hier erfährt man wann man am Besten hin kann, wie viel es kostet und natürlich auch wie man dahin kommt. Karten helfen weiter und für die Stimmung sorgen die durchweg schönen Bilder.

Auch sehr nützlich sind neben den vielen vorgeschlagenen Touren die “Gut zu Wissen” Tipps im hinteren Teil des Büchleins. Hier geht es noch mal ins Detail und man erfährt Dinge wie was man besser nicht machen sollte, wie es mit dem Trinkgeld gehandhabt wird und so weiter. Sehr nützlich, wie ich finde. Dazu kommt auch die schöne Karte im hinterem Umschlag und das man alles via Touren-App auf seinem Smartphone downloaden kann.
Der Reiseführer hat mir wirklich gut gefallen und mir viele Fragen beantwortet. Dank der schönen Bilder und der vielen Informationen finde ich das einer entspannten Reise nicht viel im Weg steht. Man erhält viele Tipps mit denen man sich schon vorab auf seine Reise vorbereiten kann und die App plus die Karte sind meiner Meinung nach sehr gelungene Helfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.